Archiv

Dienstag, 26. November 2013

Magnum Beteiligung MPH: +7,1% Umsatzwachstum

MPH Mittelständische Pharma Holding AG: Januar-September 2013: +7,1% Umsatzwachstum; weiterer Aufbau von stillen Reserven Der MPH Konzern erzielte in den ersten 9 Monaten 2013 einen Umsatz in Höhe von 169,78 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 158,47 Mio. Euro) und eine Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 7,1%. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei 7,12 Mio. Euro. Der Periodenüberschuss betrug 6,12 Mio. Euro. Der Börsenwert des im Entry Standard an der Frankfurter Börse gelisteten Pharma-Segments, HAEMATO AG, stieg in den ersten 9 Monaten 2013 um 45,68 Mio. Euro. Für die MPH als Mehrheitsaktionär wurden dadurch erhebliche stille Reserven gebildet. Der Healthcare-Bereich ist unter dem Dach der M1 Med Beauty AG organisiert. Das Spektrum an patientenindividuellen...


Montag, 05. August 2013

Magnum-Beteiligung MPH: Umbau zum Gesundheitskonzern schreitet voran

Die Fragen, die sich die Aktionäre in der vorjährigen Hauptversammlung zum Engagement bei der damaligen Windsor AG stellten (s. NJ 8/72) und die auch die Börse verunsicherten, sind mittlerweile beantwortet. Das Pharmageschäft von MPH ist weitgehend von der Windsor AG, die nunmehr als Haemato firmiert, übernommen worden. Haemato bezahlte sowohl mit Barmitteln als auch mit eigenen Aktien. Die Transaktion und die Neuausrichtung ist im NJ 7/13 ausführlich behandelt worden. Der Haemato-Kurs profitierte innerhalb eines Jahres mit einem Anstieg um 316% auf € 2.87 von dem Deal; hinzu kamen € 0.25 Dividende je Aktie. Die Aktien der MPH Mittelständische Pharma Holding AG bescherten dagegen ihren Aktionären ein Wechselbad der Gefühle: Nach einem Rückgang seit Jahresanfang von € 2.84 auf 2.20 im...


Mittwoch, 31. Juli 2013

NÄCHSTE AUSSCHÜTTUNG AM 02.09.2013

Für unsere Genussscheine DE0003255709 und DE0006501554 erhalten die Inhaber gemäß § 2 Abs. 1 der Genussscheinbedingungen auch für das Geschäftsjahr 2012 eine Ausschüttung von 12 % des Nennbetrages. Die Hauptversammlung, die u.a. über diese Ausschüttung beschließt, findet am 30.08.2013 statt, die Auszahlung erfolgt dann am 02.09.2013.  Schönefeld, 31.07.2013 Archiv MAGNUM - Dr. Peter Brenske


Donnerstag, 06. Juni 2013

Magnum Beteiligung MPH: Wachstum geht weiter

Vor dem Verkauf der Pharmasparte an die Tochter Windsor steigert MPH den Umsatz erneut kräftig. Eine vielversprechende Entwicklung in Hinblick auf die künftige Unternehmensstruktur.Bei MPH wird es langsam spannend. Aber nicht nur MPH-Aktionäre, auch die von Windsor AG, fragen sich: wie laufen die Geschäfte des Unternehmens? Wie Sie wissen, findet beim Pharma- und Healthcare- Konzern aus Berlin derzeit ein größerer Umbau statt. Der Pharma- Bereich soll im Laufe des Jahres komplett an die Tochter Windsor AG gehen, dafür aber das Geschäft mit Healthcare bei MPH deutlich ausgebaut werden. Nun steigerte MPH seinen Umsatz auf Konzernebene im ersten Quartal um 31,4 Prozent auf 53,4 Millionen Euro. Da nun auch Windsor konsolidiert wird, dürfte in den MPH-Zahlen auch der Umsatzbeitrag der Tochter...


Dienstag, 28. Mai 2013

Magnum Beteiligung MPH: Dividende hat eine hohe Priorität

Nach dem Verkauf der Pharmasparte positioniert sich MPH neu. Christian Pahl, MPH-Vorstandsmitglied, erläutert die Perspektiven des Unternehmens.Wie sieht die Zukunft von MPH Mittelständische Pharmaholding nach dem Verkauf der Tochter Haemato Pharm aus? Welche Dividendenpolitik ist künftig zu erwarten? MPH hat seine Pharmasparte an die Windsor AG verkauft. Was bedeutet das für die MPH-Aktionäre? Christian Pahl: Die Windsor AG soll etwa ab dem zweiten Halbjahr als Haemato AG im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notieren. Die Haemato AG wird durch die Fokussierung auf das Pharmageschäft schon 2013 mit einem erwarten pro-forma Umsatz von mehr als 200 Millionen Euro ein wichtiger Player der Branche der Generika und Parallelimporte von Arzneimitteln und mit seiner Grösse von...


Donnerstag, 14. März 2013

MAGNUM Beteiligung MPH: Dividendenperle MPH: Neues Allzeithoch in Aussicht

Rasantes Umsatzwachstum, steigende Gewinne und eine hohe Dividendenrendite. Davon träumen viele Unternehmenslenker. Für Dr. Christian Pahl, Vorstand der Berliner MPH Mittelständische Pharma Holding AG, sind das keine Träume mehr.  Die Nachricht kam Ende der vergangenen Woche und viel kurz und knapp aus: Aber die präsentierten Zahlen können sich sehen lassen: MPH hat den Umsatz im abgelaufene Geschäftsjahr im Vergleich zum Vorjahr um rund 40 Prozent auf 205 Millionen Euro gesteigert. Unter dem Strich steht ein Gewinn je Aktie von 0,40 Euro (Vorjahr: 0,23 Euro). Damit hat die Gesellschaft die Schätzungen vom AKTIONÄR klar übertroffen.Viele GründeWesentliche Treiber des Wachstums des Spezialisten für Generika und Parallelimporte waren der Ausbau der Absatzmärkte, neue...


Mittwoch, 20. Februar 2013

Magnum Beteiligung MPH: Im Aufwind

Die Papiere der MPH Mittelständische Pharma Holding AG zählten in den letzten Tagen zu den Gewinnern am heimischen Aktienmarkt. Immer mehr Anleger entdeckten die Vorzüge des Spezialisten für Generika und Parallelimporte.Nicht ohne Grund: 2013 sollten die Berliner den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um rund 37 Prozent auf 200 Millionen Euro steigern.  Unter dem Strich dürfte dann ein Gewinn je Aktie von 0,32 Euro [Vorjahr: 0,23 Euro) stehen. Daraus resultiert ein 2013er-KGV von 12. Analysten erwarten eine Dividende je Vorzugsaktie von 0,25 Euro.  Auch nach dem jüngsten Kursanstieg liegt die Dividendenrendite damit bei gut sechs Prozent. Dank weiterer Zulassungen, dem Ausbau der Internationalisierung und der Erschließung neuer Kundensegmente dürfte MPH auch in den kommenden...


News 1 bis 7 von 96
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>