Archiv

Donnerstag, 14. März 2013

MAGNUM Beteiligung MPH: Dividendenperle MPH: Neues Allzeithoch in Aussicht

Rasantes Umsatzwachstum, steigende Gewinne und eine hohe Dividendenrendite. Davon träumen viele Unternehmenslenker. Für Dr. Christian Pahl, Vorstand der Berliner MPH Mittelständische Pharma Holding AG, sind das keine Träume mehr.  Die Nachricht kam Ende der vergangenen Woche und viel kurz und knapp aus: Aber die präsentierten Zahlen können sich sehen lassen: MPH hat den Umsatz im abgelaufene Geschäftsjahr im Vergleich zum Vorjahr um rund 40 Prozent auf 205 Millionen Euro gesteigert. Unter dem Strich steht ein Gewinn je Aktie von 0,40 Euro (Vorjahr: 0,23 Euro). Damit hat die Gesellschaft die Schätzungen vom AKTIONÄR klar übertroffen.Viele GründeWesentliche Treiber des Wachstums des Spezialisten für Generika und Parallelimporte waren der Ausbau der Absatzmärkte, neue...


Mittwoch, 20. Februar 2013

Magnum Beteiligung MPH: Im Aufwind

Die Papiere der MPH Mittelständische Pharma Holding AG zählten in den letzten Tagen zu den Gewinnern am heimischen Aktienmarkt. Immer mehr Anleger entdeckten die Vorzüge des Spezialisten für Generika und Parallelimporte.Nicht ohne Grund: 2013 sollten die Berliner den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um rund 37 Prozent auf 200 Millionen Euro steigern.  Unter dem Strich dürfte dann ein Gewinn je Aktie von 0,32 Euro [Vorjahr: 0,23 Euro) stehen. Daraus resultiert ein 2013er-KGV von 12. Analysten erwarten eine Dividende je Vorzugsaktie von 0,25 Euro.  Auch nach dem jüngsten Kursanstieg liegt die Dividendenrendite damit bei gut sechs Prozent. Dank weiterer Zulassungen, dem Ausbau der Internationalisierung und der Erschließung neuer Kundensegmente dürfte MPH auch in den kommenden...


Donnerstag, 07. Februar 2013

Magnum Beteiligung Windsor: Noch immer günstig

Ursprünglich als Spezialist für die Sanierung von Wohnimmobilien an der Börse gestartet, zahlt sich die Umstrukturierung für Windsor hin zu einem auf Beteiligungen im Pharma- und Immobilienbereich tätigen Unternehmen aus. Dank umfangreicher Immobilienverkäufe hat sich der Umsatz 2012 auf 24 Millionen Euro mehr als verdoppelt.  Der Jahresüberschuss wurde gegenüber dem Vorjahr von 1,6 auf 7,5 Millionen Euro sogar mehr als vervierfacht. Auf Basis der geplanten Dividende von 0,25 Euro je Aktie resultiert eine Rendite von mehr als zehn Prozent. Auch nach der Ausschüttung verbleibt genug Cash im Unternehmen. Hinzu kommen die werthaltigen Pharmatöchter. Angesichts dessen ist der Titel noch immer günstig zu haben.  Archiv MAGNUM - Dr. Peter Brenske


Mittwoch, 19. Dezember 2012

Magnum Beteiligung MPH: Kleine Renditen ganz groß

Nicht nur bei den Blue Chips gibt es für 2012 satte Dividenden. Auch bei einigen Small Caps rollt der Rubel. DER AKTIONÄR sagt, wo Anleger zugreifen können. Ein iPad, ein Smartphone, einen schicken Pullover oder neuen Schmuck. Zur Weihnachtszeit dürfen sich Anleger alles wünschen und auch auf fast alles hoffen - außer auf üppige Zinsen. Für Tages- und Festgeld erhalten sie im Schnitt weniger als zwei Prozent. Ähnlich trist sieht es bei Staatsanleihen mit guter Bonität aus. Aber es geht auch anders: Eine Möglichkeit satte Renditen einzufahren, Sind Dividenden. DER AKTIONÄR hat bereits vor wenigen Wochen in Ausgabe 47/2012 ausführlich dargestellt, dass die 30 DAX-Unternehmen für 2012 rund 28 Milliarden Euro an ihre Aktionäre ausschütten wollen. Im Einzelfall sind dabei sogar Renditen von...


Samstag, 17. November 2012

Magnum Beteiligung Windsor: Viel Cash, hohe Dividende

Euro am Sonntag/Vallue Depesche Viel Cash, hohe Dividende / Neue Entwicklungen Windsor baut erfolgreich um. Nach dem Verkauf der Immobiliensitzt das Unternehmen auf 1,0 Euro Cash je Aktie. Ich erwarte einehohe nachhaltige Dividende von mehr als 15 Prozent. Dividende*/Aktie 2012: 0,25 €Rendite* 2012: 16,7 %Eigenkapital/ Aktie*: 2,47 €Eigenkapital-Quote*: 73,4 %Kurs/Buchwert-VerhältnisKBV: 0,6 Die Aktie von Windsor hatte ich Ihnen in der Vergangenheit schonmehrfach ans Herz gelegt. Seit der letzten Empfehlung in VALUEDPESCHE30/12 verbuchen wir auch ein Plus von 25 Prozent (DAX:11,7 Prozent). Jetzt allerdings gibt es beim Immobilienunternehmen eineganze Reihe neuer Informationen. Wie ich höre, haben die Berliner inzwischen ihr gesamtes Immobilienportfolioveräußert. Darauf deutet der...


Mittwoch, 05. September 2012

Ausschüttung 2013 in gewohnter Höhe (12% P.A.) erfolgt

Die Magnum AG hat am 03.09.2012 zum 13. bzw. zum 9. Mal in Folge 12% des Nennbetrages für Ihre Genussscheine WKN 650155 und WKN 325570 ausgezahlt.  Schönefeld, 04.09.2012. Archiv Magnum - Dr. Peter Brenske


Dienstag, 04. September 2012

Magnum Beteiligung MPH: Prognose erhöht

VALUE IM RÜCKSPIEGEL: MPH AG Prognose erhöht Zum Halbjahr überrascht MPH mit deutlichem Gewinnanstieg. DiePrognose wird erhöht. Börsianer erwartet hohe Dividende.Zusätzlich gibt es Rabatt-Phantasie In VALUE-DEPESCHE 34/12 hatte ich Ihnen MPH wegen guter Wachstums-und Dividendenperspektiven noch einmal ans Herz gelegt. Nunpräsentierte der Konzern aus Berlin Halbjahreszahlen. Bei einem Umsatzanstiegvon 70,3 auf 99,3 Millionen Euro lag der Gewinn des Pharma-Experten mit 9,7 Millionen Euro nicht nur 93,5 Prozent über demVorjahreszeitraum, sondern schon zum Halbjahr über dem gesamten2011er-Wert von 8,6 Millionen Euro. Für 2012 plant MPH-VorstandChristian Pahl einen Umsatz von knapp 200 Millionen Euro. Bisher gingder Manager von 175 Millionen Euro Umsatz aus. Wegen des starkenSemesters und...


News 1 bis 7 von 91
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>